Rezension zu

Durch's wilde Lyrikstan

[ Herbst 2020 ]


Dresden, Dezember 2019
 


Autorenportrait
Lesefutter exklusiv


[ Februar 2011 ]

 


Markus Prem, made im Summer of '69. Studium der Mineralogie. Ehemaliges Vorstandsmitglied der
Charles-Bukowski-Gesellschaft & Mitherausgeber von bju:k 2003 [Ariel-Verlag]. Übersetzer des
Prolog zu Ask the Dust von John Fante [Maro] und einiger Gedichte seines Sohnes Dan Fante

Zwischen Ende 1995 und April 2004
drei Publikationen in D.I.Y.-Manier. Lesefutter-Autor der
ersten Stunde und
Hrsg. der Tresentexte.
Hat die klettenheimers KleinKunstCafé-Medaille :-)

2013 erschien der Gedichtband urknall [Eigenverlag] mit s/w-Fotos von Ingrid Heinz. Es folgten
In der Bredouille
[2015]
, Auf kaltem Fels [2017] und Durch's wilde Lyrikstan [2020] bei Rodneys
Underground Press
bzw. doppel-welten [2017] und
Flinte ins Korn [2018] in der /LiteraFreakPress\


Anfang 2021
zwei eBooks und eine erweiterte Neuausgabe der Flinte. Für 2022 ist bei RUP die des
Bandes Hinter hohen Mauern geplant, der zeitgleich als drittes eBook im KOVD Verlag erscheinen soll ...

 

 

zur Indexseite                                                                                                                                                              zur Startseite